So fügen Sie Ihrer PowerPoint-Präsentation Musik hinzu

Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre powerpoint mit musik hinterlegen und Animationen zu Objekten hinzufügen, Folienübergangsstile anpassen und interessante Themen verwenden, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus können Sie Ihrer Präsentation auch Musik hinzufügen.
Hinzufügen von Musik zu Ihrer Präsentation

Mit PowerPoint ist es sehr einfach, Ihrer Präsentation Musik hinzuzufügen. Das Hinzufügen von Musik zu Ihrer Präsentation kann eine großartige Idee sein, aber es gibt auch Fälle, in denen sie als unprofessionell angesehen werden kann. Wir sind nicht hier, um Ihnen zu sagen, wann Sie es tun sollen, nur wie Sie es tun sollen, sondern stellen Sie sicher, dass es der Situation angemessen ist.

So fügen Sie Ihrer PowerPoint-Präsentation Musik hinzu

Wechseln Sie zur Registerkarte „Insert“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Audio“.

Es erscheint ein Menü, in dem Sie entweder Musik von Ihrem PC hochladen oder Ihre eigene Audiospur aufnehmen können.

Wenn Sie Ihr eigenes Audio aufnehmen möchten, wählen Sie „Audio aufnehmen“ und das Fenster „Ton aufnehmen“ erscheint. Geben Sie Ihrem Audio einen Namen und klicken Sie dann auf das Symbol „Aufnahme“, wenn Sie bereit sind, zu beginnen.

Aufnahme

Nachdem das Symbol „Aufnahme“ ausgewählt wurde, startet ein Timer, der Ihnen die Gesamtlänge des aufzunehmenden Sounds anzeigt. Sobald Sie bereit sind, die Aufnahme zu stoppen, drücken Sie das Symbol „Stop“. Um Ihre Aufnahme anzuhören, können Sie auf das Symbol „Wiedergabe“ drücken. Wenn Sie mit der Aufnahme zufrieden sind, wählen Sie „OK“, um sie in Ihre Präsentation einzufügen.

Wenn Sie lieber Musik von Ihrem PC hochladen möchten, gehen Sie zurück zum Menü der Audiooptionen und wählen Sie „Audio auf meinem PC“. Dadurch wird das Verzeichnis Ihres PCs geöffnet. Suchen Sie die Audiodatei, die Sie verwenden möchten, und wählen Sie dann „Einfügen“ unten rechts im Fenster. PowerPoint unterstützt mehrere gängige Formate, wie MP3, MP4, WAV und AAC.

Lautsprechersymbol

  • Jetzt wird in Ihrer Präsentation ein Lautsprechersymbol angezeigt. Hier können Sie das Audio abspielen, die Lautstärke regeln und das Audio um 0,25 Sekunden vorwärts oder rückwärts bewegen.
  • Zusätzlich erscheint im Ribbon die Registerkarte „Wiedergabe“. Standardmäßig wird der „Audio Style“ automatisch auf „No Style“ gesetzt. Das bedeutet, dass das Audio nur auf der Folie abgespielt wird, auf der Sie es einfügen, das Symbol erscheint in der Präsentation und das Audio beginnt erst, wenn Sie auf dieses Symbol klicken.
  • Aber du kannst das alles ändern. Sie können die Optionen hier verwenden, um die standardmäßige Wiedergabelautstärke einzustellen, zu wählen, ob die Musik automatisch oder per Klick startet, ob sie über andere Folien abgespielt wird, ob sie bis zum Stoppen durchläuft, und so weiter.

Im Hintergrund abspielen

Wir werden dies ändern, indem wir im Abschnitt „Audiostile“ die Option „Im Hintergrund abspielen“ wählen.

Es gibt noch ein paar andere Optionen, die dir zur Verfügung stehen. Sie können Lesezeichen für bestimmte Zeiten in Ihrem Audioclip hinzufügen (oder entfernen), Teile des Audiomaterials zuschneiden und Ihrem Audio einen Ein-/Ausblendeffekt verleihen.

Verwenden Sie diese Tools, um das perfekte Audio für Ihre Präsentation anzupassen.